Archiv des Autors: MGV 1854

MGV 1854 Marienberghausen verpasst Meisterchortitel

Heute haben wir schweren Herzens eine bittere Nachricht zu verkünden. Trotz intensiver Vorbereitung und großem Einsatz haben wir es leider nicht geschafft, unseren Meisterchortitel zu verteidigen. Viermal die Note zwei reichten nicht aus, um den begehrten Titel zu erringen.

Alle 31 Sänger haben auf der Bühne in Dortmund ihr Bestes gegeben und mit Leidenschaft und Hingabe gesungen. Doch manchmal liegt der Erfolg nicht allein in unseren Händen, und so müssen wir uns diesem Ergebnis stellen.

Wir danken allen, die uns auf unserem Weg begleitet und unterstützt haben. Eure Treue und Ermutigung bedeuten uns viel. Auch wenn wir heute keinen Titel mit nach Hause nehmen, werden wir uns nicht entmutigen lassen und weiterhin mit Herz und Seele für unseren Chor singen.

Heute: Mission Titelverteidigung

Heute ist ein großer Tag für den MGV 1854 Marienberghausen! Mit großer Vorfreude und einem klaren Ziel vor Augen machen sich alle 31 Sänger auf den Weg nach Dortmund. Unsere Mission: den Meisterchortitel verteidigen.

Pünktlich um 15 Uhr werden wir die Bühne betreten und unser Bestes geben. Die monatelange intensive Vorbereitung und die unzähligen Proben haben uns bestens auf diesen Moment vorbereitet. Unser Chor ist bereit, erneut zu zeigen, was in ihm steckt.

Wir danken allen Unterstützern und Fans für ihre anhaltende Unterstützung und freuen uns auf einen erfolgreichen Tag. Drückt uns die Daumen!

Folgt uns gerne auf Instagram!

Letzte Vorbereitung

Nur noch einen Monat: dann ist Meisterchorsingen in Dortmund. Deshalb heißt es für uns nochmal Proben, proben, proben. Neben Einzelstimmenproben und den morgendlichen gemeinsamen Proben steht heute der Auftritt beim Chorfest in Gummersbach auf dem Programm.

Einzug ins Gummersbacher Forum 🤩 

Jahreshauptversammlung 2024

Unsere Jahreshauptversammlung fand am 13. Januar statt. Hauptthemen waren die üblichen Jahresberichte und die Neuwahl des Vorstandes. Eine hohe Mitgliederbeteiligung kennzeichnete die Veranstaltung.

Elmar Heinrichs wurde als erster Vorsitzender wiedergewählt. Jörg Schirra ist nun der zweite Vorsitzende, Dirk Bouillon der Schriftführer und Jan Löcher der Kassierer. Diese dynamische Crew verspricht mit frischen Ideen und innovativen Ansätzen den Chor weiterhin voranzubringen.

Der neue Vorstand (v.l.n.r.) Dirk Bouillon [Schriftführer], Jörg Schirra [ 2. Vorsitzender], Elmar Heinrichs [ 1. Vorsitzender], Jan Löcher [Kassierer]

Der neue Vorstand (v.l.n.r.): Dirk Bouillon [Schriftführer], Jörg Schirra [2. Vorsitzender], Elmar Heinrichs [1. Vorsitzender], Jan Löcher [Kassierer]

Der Verein bedankte sich bei den ausscheidenden Vorstandsmitgliedern Max Wirth, Dennis Antweiler und Torsten Ringsdorf für ihren Einsatz und das Engagement.

Der MGV verzeichnet aktuell 32 aktive Sänger und zeigt somit ein kontinuierliches Wachstum. Dieser Zuwachs ist nicht nur erfreulich, sondern auch beneidenswert und spiegelt die Stärke und Anziehungskraft des MGV 1854 Marienberghausen wider.

Dieser Zuwachs ist sehr erfreulich und zum größten Teil auf die sehr gute Chorarbeit des Chorleiters Konrad Ossig zurückzuführen.

Dementsprechend fiel sein Jahresrückblick durchgehend positiv aus und warf einen Ausblick auf das kommende Festjahr.
Dabei muss die neugewählte Vorstands-Crew in ihrem Einstandsjahr direkt große Aufgaben anpacken.

Im Jubiläumsjahr sind mehrere Veranstaltungen geplant: das Meisterchorsingen am 1. und 2. Juni in Dortmund, ein Festwochenende vom 28. bis 30. Juni zum 170-jährigen Bestehen. Ein weiteres Highlight kündigt sich für das erste Novemberwochenende an. Der Verein plant in der Nümbrechter GWN-Arena ein gemeinsames Konzert mit der A-Cappella-Gruppe „Alte Bekannte“, Nachfolger der Wise Guys. Zusätzlich findet am 15. Dezember ein Weihnachtskonzert in Marienberghausen statt.

Eine rundum gelungene Jahreshauptversammlung

Eine rundum gelungene Jahreshauptversammlung

Im Anschluss an die Veranstaltung wurden alle mit einem leckerem Essen von unserem Vereinswirt beköstigt. https://hotelzuraltenpost.com/

2024 – es wird Meisterlich

hoffentlich 🙂

Am ersten Juni-Wochenende ist es wieder soweit: der MGV 1854 Marienberghausen tritt in Dortmund an, seinen Meistertitel zu verteidigen.

Unsere vier Lieder könnt ihr zum Teil schon bei Youtube anschauen und -hören.

  1. Der alte Barbarossa
  2. L’Amour de Moy
  3. Ave Maria
  4. Ich seh‘ dich

Noch 

0
Years
:
0
Months
:
0
Tage
:
0
Hrs
:
0
Mins
:
0
Secs

Adventskonzerte 2023 – Verleih uns Frieden

Gemeinsam mit den Künstlerinnen und Künstlern der Gruppe Kurtzweyl und Freunde singen wir auf deren Adventskonzerten.

Am Freitag, den 01.12.2023, um 19.00 Uhr in unseren schönen, evangelischen Kirche in Marienberghausen und am Samstag, den 02.12.2023, 19.00 Uhr in der katholischen Kirche St. Franziskus in Gummersbach.
Weitere Informationen zu den Adventskonzerten findest du auf der Internetseite von Krameray vnd Kurtzweyl.

Meisterchor 2019

Wir haben es geschafft: 4 mal Sehr Gut.

Alle sind herzlich eingeladen am 19.05.2019 ab 11 Uhr in Marienberghausen mit uns zu feiern.

Meisterchorsingen

Samstag, den 18.05.2019 in der Kulturstätte Morsbach
Auftrittszeit: 16.20 Uhr

5 Jahre nach dem Meisterchortitel von Arnsberg, stellen wir uns der Aufgabe „Titelverteidigung“.

Mit fast voller Besetzung (ein Sänger fällt leider krankheitsbedingt aus) geht es nach monatelanger, harter, erfolgreicher Probenarbeit am Samstag nach Morsbach.
Wir freuen uns über jede Unterstützung.

Mit den folgenden Lieder wollen wir die Jury überzeugen um auch für die nächsten fünf Jahre den Titel „Meisterchor“ tragen zu dürfen:

Wiegenlied

Aufgabe A – Volkslied (strophisch)
Melodie/Bearbeitung: Johannes Brahms / Wilhelm Steinheuser
Textautor: überliefert / Georg Scherer
Verlag: Iris-Verlag

Shenandoah

Aufgabe B – Volkslied (str.-var./durchk.) oder Wahlchorwerk
Melodie/Bearbeitung: Traditional (Shanty) / John Erb
Textautor: überliefert
Verlag: Alfred Publishing

Abschied op. 27

Aufgabe C – Wahlchorwerk
Komponist: Mathieu Neumann
Textautor: Friedrich Wilhelm Grimme
Verlag: Carus

Ach, Fräulein zart

Aufgabe D – Pflichtchorwerk
Komponist: Hans Leo Hassler
Textautor: Hans Leo Hassler
Verlag: Engelhart

Kartenvorverkauf hat begonnen

Ab sofort können Sie sich bei einem unserer Sänger oder direkt hier Ihre Eintrittskarten zum Konzert am 01. Oktober 2017 sichern.

Instrumentenklang trifft Chorgesang

Unter diesem Motto präsentieren wir stolz das gemeinsame Konzert des Musikvereins Heddinghausen und des MGV 1854 Marienberghausen.

Am 01. Oktober beginnt das Konzert im Parkhotel Nümbrecht. Einlass ist um 15 Uhr.

Kaufen Sie Ihre persönliche Eintrittskarte direkt hier im Internet. Die Bezahlung erfolgt über paypal.